02. November 2016
Von der Idee zur Gründung! Erfahrungswerte und alternative Finanzierungsformen für Existenzgründer - Chancen und Risiken beim Einstieg in die Selbständigkeit
Vom Ideenpapier zum Konzept
Jöran Fricke, Inhaber, Selective Counseling, Ballenstedt/Harz und Gesellschafter, Business Angels Fonds Sachsen-Anhalt GmbH Foto: Wirtschaftsrat

Gründung Ja?! Aber wie?

 

Vom Ideenpapier zum Konzept, wichtige Kennzahlen zum Businessplan, Nutzung Netzwerke, Mentoren, IB Bank und und und! Dabei geht es um Kontakte die mit Hilfe von Investoren in Sachen-Anhalt nützlich sein können.

 

Gründung in Sachsen-Anhalt ist immer wieder ein Thema im öffentlichen wirtschaftspolitischen Diskurs. Wie kann das Land Gründer unterstützen? Wie werden Angebote und Förderungen kommuniziert? Wie erfolgt so ein Gründungsprozess.

 

Diese Themen wurden auf der Wirtschaftsrat-Veranstaltung in Wernigerode erörtert und diskutiert.

 

Als Gastredner konnten in diesem Zusammenhang Jöran Fricke, Inhaber, Selective Counseling, Ballenstedt/Harz und Gesellschafter, Business Angels Fonds Sachsen-Anhalt GmbH sowie Maren Hellwig, Inhaberin, Blumenfee - Der Blumenversand, Rottmersleben, gewonnen werden.

 

Beide schilderten Hindernisse aber auch Chancen eines Gründungsprozesses.

Zurück in der Hochschule: Gäste und Mitglieder in der Hochschule Harz Foto: Wirtschaftsrat

Die Inhaberin des Unternehmens „Blumenfee“, Rottmersleben, Maren Hellwig, die vor 5 Jahren ihr Unternehmen erfolgreich gegründet hat, stand den anwesenden Gästen während und nach des Vortrags für Rückfragen zur Verfügung. Auch einige interessierte Studenten lauschten den exklusiven Berichten aus der beruflichen Praxis.