12. Januar 2019
Merz fordert neuen Wirtschaftskurs

Rheinische Post

Der Wirtschaftsflügel, vor allem der Wirtschaftsrat, dem Merz angehört, erwartet von Kramp-Karrenbauer einen intensiven Austausch mit dem früheren Fraktionsvorsitzenden. Sie tue gut daran, Merz „dauerhaft in die aktuelle Arbeit" zu integrieren, verlautete in Berlin. 

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de