22. März 2012
Vorfahrt im Netz
Der Tagesspiegel

Das Bild vom Auto bemüht Dorothee Belz am Mittwoch gleich zweimal. Einmal beim morgentlichen Pressefrühstück, später dann noch einmal, bei ihrem Vortrag anlässlich des Bundessymposions "Wachstumstreiber Internet" des Wirtschaftsrats der CDU. Ebenso wie dem Auto im Verlauf des 20. Jahrhunderts, so glaubt die Leiterin der Arbeitsgruppe Netz- und IT-Politik im Wirtschaftsrat, werde es dem Internet im Verlauf des 21. ergehen: Aus einer Phase der Regellosigkeit müsse auch das Netz irgendwann herausfinden. Nur so sei es möglich, Risiken zu minimieren und Chancen vor allem für Unternehmer herauszustreichen. "Wild-West im Netz kann auf die Dauer nicht funktionieren", sagt Belz.


Lesen Sie den ganzen Artikel "Der Wirtschaftsrat der CDU wünscht sich wirtschaftsfreundliche Regelungen für das Internet" im Tagesspiegel vom 22. März 2012.

 

Kontakt
Erwin Lamberts
Pressesprecher
Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Telefon: 030/24 087 -301
Telefax: 030/24 087 - 305

e.lamberts@wirtschaftsrat.de