20. Mai 2017
Warum ich mich auf den G20-Gipfel freue
Hamburger Abendblatt

In einem Kommentar setzt sich der stellvertretende Chefredakteur des Hamburger Abendblattes, Matthias Iken, mit der Anti-Stimmung rund um den G20-Gipfel in Hamburg auseinander. "Das war eigentlich eine Binse – klang aber sensationell anders", schreibt er über eine Erklärung des Wirtschaftsrates Hamburg, in dem der Unternehmerverband entgegen der öffentlichen Diskussion von einem "Glücksfall für Hamburg" spricht und "bestmögliche Gastfreundschaft" von Hamburg fordert.

 

Um den vollständigen Kommentar im Hamburger Abendblatt zu lesen, folgen Sie bitte dem externen Link.

Kontakt
Christian Ströder
Referent für Wirtschaftspolitik
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Hamburg
Telefon: 040/ 30381049
Telefax: 040/ 30381059