Was ist der Wirtschaftsrat?

Speerspitze der Erneuerung in der Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik

Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. ist ein bundesweit organisierter unternehmerischer Berufsverband mit derzeit rund 12.000 Mitgliedern, der 1963 gegründet wurde. Wir bieten unseren Mitgliedern eine Plattform zur Mitgestaltung der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik im Sinne der Sozialen Marktwirtschaft Ludwig Erhards. Der Wirtschaftsrat vertritt Interessen der unternehmerischen Wirtschaft gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Wir finanzieren uns ausschließlich durch die Beiträge unserer Mitglieder.

Die Mitglieder des Wirtschaftsrates wissen, dass sie die Gestaltung der Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung nicht allein der Politik überlassen dürfen. Gerade weil auf diesem Gebiet kaum eine politische Entscheidung fällt, die nicht auch Auswirkungen auf die Unternehmen und die Unternehmer hat, müssen wir rechtzeitig unseren sachverständigen Rat in die Arbeit der Parlamente und Regierungen einbringen.

 

Die Mitglieder des Wirtschaftsrates sind sich ihrer Mitverantwortung für die Wirtschafts- und Sozialpolitik bewusst. Wir führen den Dialog mit den Verantwortlichen in den Parlamenten und Regierungen und geben Impulse für politische Entscheidungen.

Ehrenvorsitzender

Prof. Dr. Kurt J. Lauk
Prof. Dr. Kurt J. Lauk
Ehrenvorsitzender
Wirtschaftsrat der CDU e.V.

"Das Staatsversagen in Deutschland muss überwunden werden. Der Wirtschaftsrat ist die Speerspitze der Erneuerung in der Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik. Leistung und Eigenverantwortung haben für uns Priorität. Sie entscheiden über Deutschlands Wiederaufstieg zur erfolgreichen Wirtschaftsnation."