15. März 2019
Wie Friedrich Merz sich wieder ins Spiel bringt
FOCUS Online

Unübersehbar: Merz spart wieder Relevanzpunkte im Berliner Politikbetrieb an und sorgt dafür, dass er in der Hauptstadt eine Plattform bekommt. Er kandidiert am 4. Juni als Vizepräsident des Wirtschaftsrats der CDU, eines parteinahen unternehmerischen Berufsverbandes. Bisher hat es die Öffentlichkeit nicht sonderlich interessiert, wer dort auf den Rängen hinter dem Präsidenten (oder der Präsidentin) agierte.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de