28. Februar 2018
Wir brauchen altersgerechte und energetisch sanierte Wohnungen!
Rolf Buch, Vorstandsvorsitzender der Vonovia SE, diskutiert mit der Sektion Düsseldorf über die Zukunft des Wohnens
v.l.n.r. Alexander Rychter, Verbandsdirektor, VdW Rheinland Westfalen, Rolf Buch, Vorsitzender des Vorstandes, Vonovia SE, Sektionssprecher Dr. Rainhardt Freiherr von Leoprechting (Foto: Wirtschaftsrat)

Die aktuellen wohnungspolitischen Herausforderungen standen im Fokus einer Mittagsveranstaltung der Sektion Düsseldorf des Wirtschaftsrates der CDU e.V. Mit dem Vorsitzenden des Vorstandes der Vonovia SE, Rolf Buch, diskutierten mehr als 100 Mitglieder und Gäste über die Zukunft des Wohnens. 

Buch nannte zwei zentrale Herausforderungen für die Wohnungsunternehmen: Den Bedarf nach altersgerechten Wohnungen und nach energetischer Sanierung. „Die Bevölkerung altert, darauf müssen wir uns mit unserem Wohnungsbestand einrichten. Gleichzeitig ist es unser Ziel, durch energetische Sanierung die CO2-Emission von Wohngebäuden zu reduzieren.“ Die Zukunft des Wohnens sehe Buch insbesondere in der seriellen und standardisierten Fertigung von Wohnhäusern sowie in der Bereitstellung von Dienstleistungen im Bereich der Elektromobilität. Die Vermietung von Wohnungen werde ergänzt durch die Bereitstellung von Elektro-Autos und die Vermietung von Parkplätzen mit entsprechenden Ladestationen bis hin zur Einrichtung von Car-Sharing-Gemeinschaften unter den Mietern.