08. Juli 2016
Wirtschaftsrat Berlin-Brandenburg begrüßt Votum der Bewertungskommission für die zukünftige Bebauung des Packhofs
Dierk Lause: Wichtiger Impuls für die touristische Entwicklung der Havelstadt
Der Sprecher der Sektion Brandenburg des Wirtschaftsrates der CDU e.V., Dierk Lause, hat das gestrige Votum der Bewertungskommission für die zukünftige Bebauung des Packhofs begrüßt. Er nannte das klare Votum für die Errichtung eines Vier-Sterne-Hotels und Wohnungen einen wichtigen Impuls für die touristische Entwicklung der Havelstadt. Gleichzeitig warb er dafür, das Votum ernst zu nehmen und möglichst zeitnah zu einer Entscheidung in der Stadtverordnetenversammlung (SVV) zu kommen.

Lause: "Brandenburg an der Havel ist bereits heute ein touristisches Kleinod, das viele Menschen anzieht. Davon profitieren auch die Bürger, Gastronomen, Händler und Unternehmen der Stadt. Dieses Potenzial müssen wir ausbauen. Was läge da näher als ein attraktives Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Stadt direkt am Wasser? Ich bin überzeugt, dass dies noch mehr Touristen für Brandenburg an der Havel begeistern kann."

 

Gleichzeitig verwies Lause auch auf die Leistungsfähigkeit lokaler Unternehmen bei der Umsetzung solcher Projekte. "Die Brandenburger Firmen sind gut aufgestellt und können hier einen wichtigen Beitrag leisten."

Kontakt
Markus Rosenthal
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Berlin-Brandenburg
Telefon: 030/ 89408305
Telefax: 030/ 89408307