02. Januar 2018
„Große Koalition stellt falsche Weichen“
Badische Neueste Nachrichten, Augsburger Allgemeine, Abendzeitung München, Main-Post

Vor der traditionellen Klausur der CSU-Landesgruppe im Bundestag in dieser Woche im oberbayerischenKloster Seeon appelliert der Wirtschaftsrat der CDU eindringlich an die bayerische Schwesterpartei, liebereine Minderheitsregierung im Bund zu bilden, als auf eine Fortsetzung der Großen Koalition mit der SPDzu setzen. „Bayern steht dank der CSU bestens da", sagte der Generalsekretär des Wirtschaftsrates,Wolfgang Steiger, gegenüber unserer Zeitung. „Wenn aber in Berlin die Weichen durch eineWeiter-so-GroKo falsch gestellt werden, wirkt sich das auch südlich des Mains negativ aus.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de