24. Juni 2017
Wirtschaftsrat fordert Entlastung der Steuerzahler
Stuttgarter Zeitung

Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrats der CDU: „Rund 30 Milliarden
Euro pro Jahr sollten mindestens den Steuerzahlern zurückgegeben werden. Vor allem die mittleren Einkommen müssen entlastet werden. Im Jahr 2021 werden die Steuereinnahmen laut Schätzung um 140 Milliarden Euro höher als im Jahr 2016 ausfallen, da ist es möglich, die Steuern zu senken, mehr zu investieren und auch Schulden zu tilgen." Der Wirtschaftsrat verlangt auch einen schnellen Abbau des Solidaritätszuschlags.

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel "Schäuble rechnet Entlastung klein" unter diesem Link oder in der aktuellen Printausgabe.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de