15. September 2021
Wirtschaftsrat fordert weniger Firmen-Vorgaben
Rheinische Post

Kurz vor der Bundestagswahl hat der Wirtschaftsrat vor einer Ausweitung von Klimaschutzvorgaben für Unternehem gewarnt. In einem 28-seitigen Positionspapier wendet sich die Organisation etwa gegen eine Pflicht für Solaranlagen auf Hausdächern, wie sie SPD und Grüne fordern. Eine Solarpflicht sei "überflüssig, denn Strom aus Photovoltaik (PV) ist heute bereits grundsätzlich wettbewerbsfähig", heißt es in dem Papier.

 

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel der Rheinischen Post.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de