19. November 2016
Wirtschaftsrat für Beteiligung privater Investoren
Rheinische Post

Eine Privatisierung der Autobahnen lehnt der Wirtschaftsrat der CDU e. V. ab. "Das Eigentum an den Straßen bleibt unveräußerlich beim Bund", sagte der Generalsekretär des Wirtschaftsrates, Wolfgang Steiger. "Es geht nicht um die Privatisierung von Straßen. Es geht darum, effizienter zu werden und sich dazu den Mechanismen des Marktes zu bedienen."

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel "Das Kreuz mit der Privatisierung" unter diesem Link oder  in der aktuellen Printausgabe auf Seite 2.