30. September 2016
Wirtschaftsrat gratuliert Günther Oettinger zur Übernahme des EU-Haushaltsressorts
Wolfgang Steiger: Der überzeugte Europäer und Verfechter der Sozialen Marktwirtschaft ist die richtige Wahl

Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. gratuliert EU-Digitalkommissar Günther Oettinger zur kommissarischen Übernahme des Haushaltsressorts der EU für die bulgarische Kommissarin Kristalina Georgiewa. „Günther Oettinger ist die richtige Wahl. Unser ehrenamtlich beratendes Präsidiumsmitglied Günther Oettinger hat bereits in Energie und Digitalfragen Kompetenz und Sachverstand bewiesen und wird sich genauso schnell in das Haushaltsressorts einarbeiten. Als überzeugter Europäer und Verfechter der Sozialen Marktwirtschaft wird Günther Oettinger auch in diesem Ressort entscheidende Weichen stellen. Das ist insbesondere vor der anstehenden Überprüfung der Ausgaben der Europäischen Union zu begrüßen. Denn hier wird auch erstmals aufgezeigt werden, welche finanziellen Auswirkungen der Brexit hat. Der Wirtschaftsrat wünscht Günther Oettinger angesichts dieser großen Herausforderungen eine glückliche Hand und wird tatkräftig unterstützen“, sagt Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrates.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de