25. Oktober 2016
Wirtschaftsrat Hamburg fordert ein neues Schulfach
Hamburger Abendblatt

Das Hamburger Abendblatt berichtet online über die Forderung des Wirtschaftsrates Hamburg, in der Hansestadt ein eigenständiges Schulfach "Wirtschaft" einzuführen. Der Landesvorsitzende Gunnar Uldall wird mit den Worten zitiert: "Wenn es eine zentrale Zielsetzung der allgemeinbildenden Schulen ist, Kinder und Jugendliche auf das Leben vorzubereiten, dann gehören die Grundlagen der Sozialen Marktwirtschaft auf den Stundenplan."

 

Um den vollständigen Artikel auf der Homepage des Hamburger Abendblattes zu lesen, klicken Sie bitte hier. Auch in seiner Printausgabe vom 26. Oktober 2016 berichtet das Abendblatt über die Thematik (S. 6).

Kontakt
Christian Ströder
Referent für Wirtschaftspolitik
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Hamburg
Telefon: 040/ 30381049
Telefax: 040/ 30381059