10. April 2015
Wirtschaftsrat Hamburg: Rot-grüner Koalitionsvertrag setzt falsche Akzente
nordic market

Das Nachrichtenportal nordic market berichtet über die Kritik des Wirtschaftsrates Hamburg am rot-grünen Koalitionsvertrag. Die Landesvorsitzende Inez Jürgens M.A. wird mit den Worten zitiert: "Klare Bekenntnisse zum Wirtschafts- und Logistikstandort Hamburg fehlen."

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf dem Portal nordic market. Folgen Sie dem externen Link.

Kontakt
Christian Ströder
Referent für Wirtschaftspolitik
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Hamburg
Telefon: 040/ 30381049
Telefax: 040/ 30381059