01. November 2012
CIO.de: Interview mit Dorothee Belz zum Thema "Mehr Innovationen durch offene IT-Standards"

Dorothee Belz: "Die große Überschrift ist die Wirtschaftspolitik. Es geht darum, darauf zu achten, die Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass die Wirtschaft wachsen kann. Unser Papier beschäftigt sich mit der Themengruppe Interoperabilität, Standards und freie Software.

Die wichtigsten Aussagen sind: Wir halten offene Standards für die Softwarebranche für essentiell, da sie für die Interoperabilität zwischen Systemen gebraucht werden. Nur so kann fairer Wettbewerb entstehen, weil der Datenaustausch über verschiedene Produkte hinweg gegeben ist."

Lesen Sie das vollständige Interview vom 01. November 2012 auf cio.de

 

Kontakt
Dr. Thomas Raabe
Pressesprecher

Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Telefon: 030/24087-301
Telefax: 030/24087-305

pressestellle@wirtschaftsrat.de