07. Januar 2020
Wirtschaftsrat: Markus Barner als Landesvorsitzender des Jungen Wirtschaftsrats für zwei Jahre wiedergewählt
Barner: „Das aktive Engagement der jungen Generation in Wirtschaft und Politik ist heute wichtiger denn je.“

Markus Barner, Mitglied der Geschäftsleitung der Kärcher Futuretech GmbH, wurde auf der Mitgliederversammlung des Jungen Wirtschaftsrats des Landesverbandes Baden-Württemberg im Amt bestätigt. Barner hatte die Mitglieder um ihr Vertrauen gebeten „damit sich der Junge Wirtschaftsrat weiterhin für die Belange der jungen Unternehmer und Unternehmerinnen einsetzen kann“. Eine der zahlreichen Herausforderungen etwa sei der Klimaschutz. „Die Junge Generation darf beim Klimaschutz nicht nur mahnen und kritisieren, sondern muss sich auch an konstruktiven und weitsichtigen Lösungen beteiligen“, betonte der Landesvorsitzende des Jungen Wirtschaftsrat. Auch im Rahmen des Jungen Wirtschaftstags 2019 hatte sich Barner mit Nachdruck für mehr Technologieoffenheit im Klimaschutz und der Mobilität ausgesprochen. „Wir müssen wieder mehr Vertrauen in die Forschung und Innovationen unserer Unternehmen gewinnen, anstatt diesen durch eine Verbotskultur die internationale Innovationsführerschaft streitig zu machen“ so Barner. Das Thema Innovation solle daher für 2020 eher im Fokus stehen als Regulierung und Verbote.  

Der Junge Wirtschaftsrat in Baden-Württemberg setzt sich parteiunabhängig und branchenübergreifend für die Belange und Themen junger Führungskräfte und Unternehmer ein. Als Impulsgeber unter anderem für die Themen der Digitalisierung und Künstlichen Intelligenz gibt er wichtige Expertise in die Politik ein und stärkt den Austausch zwischen der Wirtschaft und der jungen Generation.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde auch der Landesvorstand gewählt. Ihm gehören folgende Unternehmerpersönlichkeiten an:  

 

    · Sebastian Lüke, stellv. Landesvorsitzender, Referent der Geschäftsleitung,
      Pilz GmbH & Co. KG

      · Raphael Büdel, Leiter Business Development, FinMatch AG

        · Maïna Gebhardt, Leiterin Personal, SPECTRUM AG

          · Fabian Gramling MdL, Mitglied des Landtags Baden-Württemberg

            · Julia Hoffmeister, Senior Consultant, JBT Studentische Unternehmensberatung UG

              · Vera Lanz, Geschäftsführerin Lanz Hebebühnen- & Nutzfahrzeugvermietung GmbH

                · Karl-Christian Lauk, Service Portfolio Manager, Axel Springer SE

                  · Dennis Lenhard, Geschäftsführender Gesellschafter, PLACE Immobilienberatung UG

                    · Eva-Maria Scheweiler-Würzburger, Project Management & Development,         
                       mannheim:congress GmbH

                      · Cihan Sügür, IT Demand Manager, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Kea Franziska Weiß, B.Sc.
                         Business Administration, Stuttgart