05. November 2018
Wirtschaftsrat: Mehr Tempo bei marktwirtschaftlicher Neuausrichtung des Erneuerbaren-Zubaus
Wolfgang Steiger: Müssen das EEG auf den Prüfstand stellen und effiziente Ausschreibungsverfahren vorantreiben

Berlin, 5. November 2018.  Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. betrachtet die Einigung zum Energiesammelgesetz, die heute vom Kabinett beschlossen werden soll, als überfällig. „Dadurch beendet die Große Koalition ihren monatelangen energiepolitischen Stillstand und schafft endlich mehr Rechts- und Investitionssicherheit für effiziente Kraft-Wärme-Kopplung“, sagt Generalsekretär Wolfgang Steiger.

 

Die im Referentenentwurf vorgesehene Einführung von technologieoffenen Innovationsausschreibungen für Wind- und Solarstrom ermöglicht es zudem, den Wettbewerb und die Netz- und Systemdienlichkeit von Erneuerbaren Energien zu stärken. „Das Instrument der Innovationsausschreibungen und die Ausweitung der damit ausgeschriebenen Mengen ist ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, dem aber weitere folgen müssen“, fordert Wolfgang Steiger. „Entscheidend ist, dass im Falle einer Unterzeichnung nicht nur bei den Innovations- sondern allen Sonderausschreibungen nur 80 Prozent der Gebote bezuschlagt werden, um Wettbewerb zu sichern und höhere Preise zu vermeiden.“

 

Nach Ansicht des Wirtschaftsrates muss es das oberste Ziel der Bundesregierung sein, den Ausbau von Erneuerbaren Energien maximal kosteneffizient zu bewerkstelligen und eine Roadmap für das Auslaufen des EEG für Neuanlagen vorzulegen. „Zudem sollte die neu eingerichtete Arbeitsgruppe zur Akzeptanzsteigerung von Windenergie an Land konkrete Instrumente erarbeiten, um die Erneuerbaren Energien mit dem Netzausbau konsequent zu synchronisieren“, erklärt Wolfgang Steiger. „Nicht zuletzt wäre es an der Zeit, das EEG auf den Prüfstand zu stellen und effiziente Ausschreibungsverfahren voranzutreiben.“

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de