14. Dezember 2021
Wirtschaftsrat trauert um seinen früheren Vorsitzenden Dr. Dieter Murmann
Astrid Hamker: Eine prägende Unternehmerpersönlichkeit und ein großes menschliches Vorbild - Besondere Verdienste bei der Wiedervereinigung

Berlin, 14.12.2021. Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. trauert um seinen langjährigen Vorsitzenden, Bundesschatzmeister, Landesvorsitzenden und Ehrenvorsitzenden, Dr. Dieter Murmann, der am 8. Dezember im Alter von 87 Jahren verstorben ist. Astrid Hamker, Präsidentin des Wirtschaftsrates, kondolierte seiner Familie: "Der Wirtschaftsrat Deutschland ist äußerst dankbar, Dr. Dieter Murmann unter seinen prägenden Führungspersönlichkeiten gewusst zu haben. Er war durch seine Haltung und sein Pflichtbewusstsein ein großes Vorbild, das vom Auftrag „Suchet der Stadt Bestes“, ja unseres Landes und Europas Bestes beseelt war."

Dr. Dieter Murmann hat vor allem in seiner Zeit als Vorsitzender von 1988 bis 2000 einen besonderen Beitrag geleistet, die Interessen der Unternehmer in unserem Land in der Öffentlichkeit wie gegenüber der Politik überzeugend vertreten zu können. Damit hat er zur Erhaltung, Förderung und Weiterentwicklung der Sozialen Marktwirtschaft im Sinne Ludwig Erhards in verdienstvoller Weise beigetragen. "Das war gerade zum Zeitpunkt der Deutschen Einheit und den wichtigen ersten Jahren nach der Wiedervereinigung sehr bedeutsam beim Aufbau einer neuen Wirtschafts- und Sozialordnung sowie auch neuer Landesverbände des Wirtschaftsrates in den neuen Bundesländern. Wir werden Dr. Dieter Murmann auf unserer nächsten Bundesdelegiertenversammlung gedenken und ein ehrendes Andenken bewahren", sagt Astrid Hamker.