05. April 2019
Wirtschaftsrat veröffentlicht umfassende Forderungen zur Wissenschaftsmetropole
HANSEVALLEY

Das Digitalmagazin HANSEVALLEY berichtet über ein neues Positionspapier des Wirtschaftsrates Hamburg. Unter dem Titel "Wer Wirtschaftsmetropole bleiben will, muss Wissenschaftsmetropole werden" fordert der Wirtschaftsrat für die Hansestadt eine "Technologie- und Wissenschaftsagenda 2030". "Gleichwohl kann auch Hamburg – durch Profilierung und durch Konsolidierung bestehender Einrichtungen – in technologisch-wissenschaftlichen Teilbereichen internationale Exzellenz erlangen und treibende Kraft für Innovationen werden", wird aus dem Papier zitiert.

 

Um den vollständigen Artikel im HANSEVALLEY (05/04/2019 23:41) online zu lesen, folgen Sie bitte dem externen Link. 

Kontakt
Christian Ströder
Referent für Wirtschaftspolitik
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Hamburg
Telefon: 040/ 30381049
Telefax: 040/ 30381059