23. Mai 2014
Interview: "Das Rentenpaket ist nicht gerecht"
rbb Info-Radio

“Das Rentenpaket ist eigentlich eine Paketbombe. Die Rente mit 63 ist eine große Belastung für junge Generationen sowie für den Arbeitsmarkt – und macht uns in Europa unglaubwürdig“, kritisiert Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU e.V., im rbb Info-Radio das Vorhaben der Großen Koalition.

 

Steiger weiter: “Wir verlangen im Euro-Plus-Pakt, dass sich die Euro-Staaten bei der Frage der demografischen Entwicklung anders verhalten als in der Vergangenheit und das Renteneintrittsalter erhöhen, und was machen wir? Das ist eine verheerende Signalwirkung in Richtung Spanien, Frankreich und Italien.“

Zum Argument der Befürworter, das Rentenpaket sorge für mehr Gerechtigkeit, erklärte Steiger : “Das ist nicht gerecht! Frauen zum Beispiel werden bei der Rente mit 63 benachteiligt, denn 86 Prozent der Bezieher sind Männer."

 

Hören Sie das ganze Interview unter folgendem Link.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de