29. September 2011
Zur Rettungsschirm-Abstimmung im Deutschen Bundestag erklärt der Präsident des Wirtschaftsrates der CDU, Kurt Lauk:
"Euro-Krimi bleibt Fortsetzungsroman"

„Bundesfinanzminister Schäuble hat eine überzeugende Rede gehalten. Die Koalitionsregierung ist handlungsfähig. Der Schritt, der jetzt getan wurde, wird jedoch mit Sicherheit nicht ausreichen. Der Euro-Krimi bleibt ein Fortsetzungsroman.“

 

 

Weiterführende Informationen finden Sie unter:


Bundesfachkommission Europäische Wirtschafts- und Währungspolitik 

 

Bundessymposion "Verantwortung für Europa: Wege aus der Schuldenkrise"

 

Kontakt
Erwin Lamberts
Pressesprecher
Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Telefon 030 / 240 87-301
Telefax 030 / 240 87-305