30. April 2019
Zur Klimadiskussion breite Faktenbasis heranziehen
Wirtschaftsrats-Fachkommissionsrunde mit EIKE zu Klima- und Energiepolitik
Foto K. Seifert: Dr. Peter Miethe, Vors. LFK Wirtschaft Innovation moderiert die Diskussion

Gut 30 Wirtschaftsratsmitglieder und Gäste interessierten sich für dasAbendthema „Klima- und Energiepolitik im Zeichen von Pariser Abkommen undSchülerprotest“ und für die Referenten des in Jena ansässigen EuropäischenInstituts für Klima und Energie (EIKE). Eingeladen hatten unsere ThüringerLandesfachkommissionen „Energiepolitik“ sowie „Wirtschaft und Innovation“ am29. April 2019 in den Jenaer Braugasthof „Papiermühle“.
Um ein Fazit aus dem Vortrag vorwegzunehmen, die Beeinflussung von Klima undWetter durch die Menschheit ist bei Betrachtung größerer Zeiträume geringer,als häufig öffentlich dargestellt. Das befreit jedoch nicht vom bewusstenUmgang mit verfügbaren insbesondere Energieressourcen.Zudem, Greta und die Schülerproteste spielten weder in der überzeugendenPräsentation nachprüfbarer wissenschaftlicher Fakten von Professor Dr.Hans-Joachim Lüdecke, noch in der Diskussion im Anschluss noch eine für dieUnternehmer bedeutende Rolle. Diagramme und Erläuterungen sowie dieDarstellung von physikalischen, chemischen und biologischenGesetzmäßigkeiten stimmten nachdenklich, was die ansonsten eher bekannten,weil breit in der Öffentlichkeit dargestellten Informationen betraf.

 

Die Fakten des Vortrags stammen aus recherchierbaren Quellen weltweit. Undso finden sich darunter offizielle Regierungsseiten ebenso wie Publikationenund Forschungseinrichtungen. Die im EIKE engagierten Wissenschaftler sammelndiese und bereiten sie für die Öffentlichkeit auf, wie EIKE-Präsident undJenaer Verleger Dr. Holger Thuß eingangs vorstellte.

Foto K. Seifert: Dr. Thuß gibt das Intro zur Sitzung der LFK Energiepolitik und Wirtschaft Innovation
Foto K. Seifert: Auditorium
Kontakt
Andreas Elm von Liebschwitz
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Thüringen
Telefon: 0361/ 5661488
Telefax: 0361/ 5661490