Aktuelle Inhalte in der VIP-Lounge
Mitglied werden

Werden Sie Mitglied des Wirtschaftsrates und prägen Sie die Stimme der Sozialen Marktwirtschaft in Deutschland!

Als Mitglied können Sie ihre unternehmerischen Interessen und wirtschaftlichen Belange im Wirtschaftsrat aktiv einbringen.

 

Engagieren Sie sich zusammen mit 4.000 weiteren Experten in unseren Fachkommissionen und Arbeitsgruppen, entwickeln Sie aktiv eigene Initiativen und Reformvorschläge und gestalten Sie die Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik unseres Landes aktiv mit.

 

Erweitern Sie Ihr Netzwerk im Rahmen unserer jährlich mehr als 2.000 Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen und knüpfen Sie den persönlichen Kontakt zu politischen Entscheidungsträgern im Bund, Land und vor Ort in unseren 150 Sektionen. 


Mehr Informationen zur Mitgliedschaft

Neues aus den Landesverbänden
16. Oktober 2019 - Schleswig-Holstein Kommunalen Finanzausgleich für Effizienzdaten nutzen Der Wirtschaftsrat der CDU, Landesverband Schleswig-Holstein, fordert das Land bei der Kompromißfindung für den kommunalen Finanzausgleich auf, finanzielle Mittelzuweisungen von der Bereitstellung von Effizienzdaten abhängig zu machen. Dazu der Landesvorsitzende Dr. Christian von Boetticher: „In den nächsten fünf Jahren muß unsere Verwaltung komplett auf digitale Füße gestellt werden. Das geht im Konzert der kommunalen Familie nur mit einem effektiven Monitoring der Kosten- und Leistungsdaten bei der Aufgabenerfüllung.“ Wer sich diesem kollektiven Lernprozeß verweigere und keine Daten preisgeben möchte, könne auch keinen finanziellen Ausgleich vom Land erwarten. Das betrifft zuvorderst die vier kreisfreien Städte, die sich beharrlich weigern, ihre Daten mit dem inzwischen hervorragend funktionierenden Benchmark der Kreise zu teilen. „Das ist vollkommen inakzeptabel. Wenn man in den vier kreisfreien Städten fürchtet, daß die Zahlen im Vergleich nicht gut aussehen, dann ist es erst recht unverantwortlich gegenüber dem Steuerzahler, den Austausch zu verweigern und nicht miteinander zu lernen, wie es besser geht.“, so Dr. von Boetticher weiter. 12. Oktober 2019 - Rheinland-Pfalz "Ich bin bereit, mich stärker zu engagieren" 12. Oktober 2019 - Rheinland-Pfalz Seelenstreichler aus dem Sauerland Friedrich Merz kommt zur Jahrestagung des Wirtschaftsrates nach Nieder-Olm - besondere Ehre für Peter Eugen Eckes
Wer die freie Unternehmerwirtschaft will und wer in der unternehmerischen Funktion etwas Wertvolles erblickt, der kann - nein, der muss deshalb auch die Marktwirtschaft mit allen ihren Risiken bejahen.
Wirtschaftsrat Deutschland
Zitat der Woche Ludwig Erhard (1897 - 1977)
Aktueller Politik-Newsletter WR-Intern
Magazin Trend